Der 1. Besuch

Der 1. Zahnarztbesuch Ihres Kindes – Aufbau einer positiven Beziehung

Kinder sind neuen Erfahrungen aufgeschlossen und von Natur aus neugierig – Die Angst vor dem Zahnarzt ist nicht angeboren. Meist wird sie genährt von negativen Erzählungen in der Familie, im Kindergarten oder der Schule. Unser gemeinsames Ziel ist es, diese Angst gar nicht erst aufkommen zu lassen, sondern dem Kind von Anfang an ein gutes Gefühl mit auf den Weg zu geben. Ein gutes Gefühl für die eigenen Zähne und ihre Pflege und ein gutes Gefühl für einen nächsten Zahnarztbesuch, bei dem sich Ihr Kind geborgen und sicher fühlt.
Der erste Besuch in unserer Praxis sollte am besten kein Notfallbesuch sein, sondern ein Beziehungsaufbau. Hier bringen wir Ihrem Kind auf spielerische Art und Weise, mit viel Einfühlsamkeit und kindgerechter Wortwahl den Zahnarztstuhl, die vielen neuen Geräusche und Eindrücke näher. Zuerst einmal werden mit Hilfe von lustigen Fingerpuppen die „Zähndli" gezählt. So können wir die Zähne gründlich untersuchen und Ihr Kind kennenlernen.

Damit der erste Besuch entspannt verläuft, brauchen wir elterliche Unterstützung. Unserer Erfahrung nach ist es im Vorfeld gar nicht nötig, dass Sie Ihr Kind auf den ersten Termin besonders vorbereiten. So wird dem Kind nur vermittelt, dass etwas Grosses ansteht – worauf meist erst mal misstrauisch reagiert und Erwartungsdruck aufgebaut wird. Gut gemeinte, aber negative Ankündigungen wie „Du musst keine Angst haben" oder „Beim ersten Mal gibt es sicher keine Spritze" sind kontraproduktiv. Kinder hören hier heraus, dass es weh tun kann und dass es Angst haben sollte. Wenn Sie selber schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht haben, versuchen Sie, dieses Gefühl nicht auf Ihr Kind zu übertragen. Im Neuland Zahnarzt-Praxis angekommen, überlassen Sie uns bitte die Gesprächsführung.

Nutzen Sie unser kleines Lexikon, um mit Ihrem Kind über den Zahnarztbesuch zu sprechen:

Zähne untersuchen – Zähndli zählen
Karies(loch) – Zahnteufeli haben sich „es Hüsli" gebaut
Bohren – Zahn duschen
Spritze – Schlafwasser
Füllungsmaterial – Zähndliteig

Es gibt eine grosse Auswahl von Medien und Büchern, die dem Kind pädagogisch und didaktisch das Zähneputzen, den Besuch beim Zahnarzt und die Zahnteufeli näher bringen. Eine Auswahl hiervon haben wir auch bei uns im Wartezimmer ausgelegt.

Regelmäßige Kontrolle und Prophylaxe der Kinderzähne sind Voraussetzung für schöne, gesunde Zähne bis ins hohe Alter. Karies und anderen Gefahren für das Milchgebiss sollte in enger Zusammenarbeit des Praxis-Teams, der Eltern und dem Kind vorgebeugt werden.

KONTAKT

Zahnärztliche Familienpraxis
Dr. Lea Recoder

Zahnärztin SSO

Inwilerstrasse 3
6340 Baar ZG
T +41 41 761 27 41
info@familien-zahnarzt-baar.ch

NOTFALL

SSO Zug Notfall-Nr.
T +41 844 22 40 44

  • In unserer Praxis sprechen wir:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Slowakisch
  • Spanisch
  • Kroatisch
  • Thai

TERMINANFRAGE

CAPTCHA image